Wirtschaftsförderung

Heddesheim ist für Handel und Gewerbe insofern interessant, als die Gemeinde über eine sehr verkehrsgünstige Lage verfügt und die Gebühren - und Steuersätze im Vergleich zu vielen Gemeinden in der Region niedriger sind. Im Rahmen der Flächennutzungsplanung ist unser Gewerbegebiet als regionaler Gewerbeschwerpunkt ausgewiesen.
Die Bahnstrecke Frankfurt-Mannheim/Heidelberg wird stündlich bedient und ist seit 2013 an der erfolgreichen S-Bahn Rhein-Neckar angeschlossen. Das Gewerbegebiet wird außerdem durch die Busverbindung OEG-Bahnhof Heddesheim – Großsachsen/Leutershausen bedient.

Neben dem Gewerbegebiet sind auch die Unterdorf- und Oberdorfstraße im Ortszentrum zentrale Anlaufstellen für den Einkauf.

Wir sind Ihr kompetenter Ansprechpartner in allen wirtschaftlichen Fragen am Gewerbestandort Heddesheim. Innerhalb unserer Verwaltung ist unsere Finanzverwaltung für unsere ortsansässigen Firmen, für ansiedlungswillige Investoren sowie für unsere Existenzgründer erste Anlaufstelle.

Wir beraten und unterstützen Sie gerne bei:
  • Standortfragen (Vermittlung geeigneter Grundstücke oder Gebäude)
  • als Kontaktvermittler zu Behörden, Banken, örtlichen Immobilienbüros usw.
  • mit Datenmaterial zum Standort Heddesheim
  • bei Planungs- und Genehmigungsverfahren und vielem mehr ...

Hinweis zur Wirtschaftsförderung

Haben Sie noch Fragen?

Wenden Sie sich an unseren Ansprechpartner

Herr
Martin Heinz
Amtsleiter Finanzverwaltung
06203 101-271
06203 101-289
Zimmer 33

Rathaus Heddesheim
Fritz-Kessler-Platz
68542 Heddesheim (Baden)