Wirksame / Rechtskräftige Bauleitpläne

Hier finden Sie die wesentlichen Unterlagen zu den neueren, rechtsverbindlichen Bebauungsplänen. Die vollständigen Bebauungspläne einschließlich ggfs. beigefügter Gutachten sowie ältere Bebauungspläne können im Bauamt eingesehen werden.

Bebauungsplan "Mitten im Feld II"

Bebauungsplan "Gewerbegebiet Auf dem Großsachsener Weg", 4. Änderung

  • Das Plangebiet befindet sich im nördlichen Gewerbegebiet von Heddesheim.  Mit der Änderung des Bebauungsplans wurden die planungsrechtlichen Voraussetzungen geschaffen, um zukünftig Anlagen für soziale und gesundheitliche Zwecke ausnahmsweise zulassen zu können. Die Änderung bezieht sich nur auf diese Nutzungsarten. Alle sonstigen, bisherigen Festsetzungen des Bebauungsplans gelten unverändert fort.
    Der Bebauungsplan ist seit 09.05.2019 rechtskräftig.
  • Der Bebauungsplan zum Herunterladen:

Bebauungsplan "Zwischen Poststraße und Unterdorfstraße

  • Das Plangebiet befindet sich im Ortskernbereich von Heddesheim zwischen der Poststraße und der Unterdorfstraße. Ziel ist die Schaffung der planungsrechtlichen Voraussetzungen zur Realisierung eines öffentlichen Rad- und Fußweges zwischen Poststraße und Unterdorfstraße sowie einer an den neuen Weg angrenzenden Wohnbebauung. Der Bebauungsplan ist seit dem 05.07.2018 rechtskräftig.
  • Der Bebauungsplan zum Herunterladen:


Bebauungsplan "Zwischen Großsachsener Straße und Raiffeisenstraße"

Bebauungsplan "Areal zwischen Schaafeckstraße, Werderstraße und Johannes-Lehmann-Straße"

Bebauungsplan "Mitten-im-Feld"

  • Das rund 8 ha große Wohnbaugebiet „Mitten im Feld 1“ befindet sich in attraktiver Lage am nördlichen Ortsrand der Gemeinde mit vielfältigen Freizeit- und Naherholungsmöglichkeiten in räumlicher Nähe und wurde 2013 erschlossen. Das städtebauliche Konzept sieht eine Mischung verschiedener Haus- und Gebäudetypen  mit Wohnangeboten für unterschiedliche Nutzer und Wohnformen vor. Insgesamt entsteht Wohnraum für rund 600 Bewohner. Der Bebauungsplan ist seit 24.10.2013 rechtskräftig.
  • Der Bebauungsplan zum Herunterladen

Bebauungsplan Grabenstraße/Seeweg

  • Das Baugebiet Grabenstraße/Seeweg ist zentral und ruhig gelegen und wird erschlossen durch die Memelstraße und die Neckarstraße.Der Geltungsbereich des Bebauungsplanes umfasst eine Fläche von rund 0,6 Hektar. Hier sind 18 Bauplätze zur Einzelhaus- und Doppelhausbebauung entstanden. Das Baugebiet ist im Juli 2007 offiziell eingeweiht worden. Ein Baubeginn ist möglich, der Bebauungsplan ist seit 26.10.2006 rechtskräftig.
  • Der Bebauungsplan zum Herunterladen

Bebauungsplan Östlich der Schaafeckstraße

  • Das Baugebiet Östlich der Schaafeckstraße liegt ebenfalls in zentraler Lage in der Nähe des neuen Dorfplatzes, des Rathauses und den zentralen Dienstleistungs- und Versorgungsbetrieben im Ortskern von Heddesheim. Der Geltungsbereich des Bebauungsplanes umfasst eine Fläche von rund 0,67 Hektar. Hier entstehen 19 Bauplätze zur Einzelhaus- und Doppelhausbebauung. Das Baugebiet wird erschlossen durch eine neue Straße (Johannes-Lehmann-Straße), die an die Werderstraße anbindet. Ein Baubeginn ist sofort möglich. Der Bebauungsplan ist seit 20.11.2008 rechtskräftig.
  • Der Bebauungsplan zum Herunterladen

Bebauungsplan Westlich der Uhlandstraße

  • Das Baugebiet Westlich der Uhlandstraße liegt am westlichen Ortsrand von Heddesheim. Der Geltungsbereich des Bebauungsplanes umfasst eine Fläche von rund 3,1 Hektar, wovon rund 2,2 Hektar zur Wohnbebauung zur Verfügung stehen werden. Hier sind in attraktiver Ortsrandlage rund 57 Bauplätze zur Einzelhaus- und Doppelhausbebauung entstanden. Entlang der Uhlandstraße sind auch Reihenhäuser möglich. Ein Baubeginn ist sofort möglich. Der Bebauungsplan ist seit 15.05.2008 rechtskräftig.
  • Der Bebauungsplan zum Herunterladen

Bebauungsplan Zwischen Beind- und Vorstadtstraße

  • Dem Bebauungsplan Zwischen Beind- und Vorstadtstraße kommt durch seine Lage mitten im Ortskern von Heddesheim und durch die Vielzahl von ortsbildprägenden Tabakscheunen im Gebiet eine wichtige Aufgabe zu.
    Der räumliche Geltungsbereich des Bebauungsplanes Zwischen Beind- und Vorstadtstraße ist circa 6 Hektar groß. Zum einen sollen die typischen Funktionen des Ortskerns, Wohnen und Versorgung, erhalten und gestärkt werden und zum anderen soll der Bebauungsplan den historisch, dörflich geprägten Bebauungszusammenhang als Identitätsmerkmale des Ortsbildes von Heddesheim bei der Fortschreibung sichern. In Anbetracht dieser Zielsetzung sind in dem Bebauungsplan baugestalterische Festlegungen (Gestaltungssatzung) aus dem Bauordnungsrecht aufgenommen. Der Bebauungsplan ist seit 28.02.2008 rechtskräftig.
  • Der Bebauungsplan zum Herunterladen

  • Gemeinde Heddesheim
  • Fritz-Kessler-Platz
  • 68542 Heddesheim
  • So erreichen Sie uns: Tel. (06203) 101-0
  • gemeinde@heddesheim.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK