weiterführende schulen

Karl-Drais-Schule, Gemeinschaftsschule Heddesheim

Karl-Drais-Schule. Foto: Fischer


Die Karl-Drais-Schule ist seit dem Schuljahr 2015/2016 Gemeinschaftsschule und beinhaltet in den höheren Klassenstufen eine Werkrealschule, die zum Schuljahr 2019/20 auslaufen wird.

Die Karl-Drais-Schule ist mit modernen Schulgebäuden ausgestattet sowie einer guten Infrastruktur in unmittelbarer Nähe der drei Sporthallen, Hallenschwimmbad, Badesee, Sportplätzen und einer Kunsteisbahn.

Zurzeit besuchen ca. 58 Gemeinschaftsschüler der 5. Klasse die Gemeinschaftsschule Heddesheim sowie ca. 169 Werkrealschüler ab Klasse 6 bis 10 die Karl-Drais-Schule an den Standorten Heddesheim und Hirschberg.

Die Teilnahme am Ganztagsbetrieb der Gemeinschaftsschule ist verpflichtend, bei der Werkrealschule ist freiwillig. Es werden Beschäftigungsmöglichkeiten wie z. B. zwei Tischkicker, Gesellschaftsspiele oder eine Spielküche angeboten.

Die Gemeinschaftsschule ist eine leistungsstarke und sozial gerechte Schule. Alle Bildungsstandards werden angeboten und die Schülerinnen und Schüler sollen bestmöglich nach ihren individuellen Voraussetzungen, Fähigkeiten und Interessen gefördert werden. Die Schüler lernen miteinander und voneinander in gemischten Lerngruppen, mit intensiver individueller Förderung.

Umfassende Informationen zur Schule finden Sie immer aktuell unter www.karl-drais-schule.de


  • Gemeinde Heddesheim
  • Fritz-Kessler-Platz
  • 68542 Heddesheim
  • So erreichen Sie uns: Tel. (06203) 101-0
  • gemeinde@heddesheim.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK