Gemeindenachricht

Öffentliche Ausschreibung von Planungsleistungen nach HOAI Teil 3 (Objektplanung)



Bauvorhaben: 5-zügige Kindertagesstätte
Ausführungsort:   Gemeinde Heddesheim
Sport- und Freizeitgebiet
Auftraggeber:   Gemeinde Heddesheim
Fritz-Kessler-Platz
68542 Heddesheim
Vergabeverfahren: öffentliche Ausschreibung
Art des Auftrages: Architektenvertrag
Zeitraum: Die Planungsleistungen sollen nach Abschluss des Vergabeverfahrens Ende 2020/Anfang 2021 beauftragt werden.  
 
Voraussichtliche Realisierung des Bauvorhabens:
Baubeginn 2021, Fertigstellung 2022
Art und Umfang: Die Kindertagesstätte ist als 5-zügige Einrichtung mit dem Schwerpunkt Sport/Bewegung geplant.
 
Die Gemeinde Heddesheim beabsichtigt, das Gebäude in Holzbauweise durch einen Generalunternehmer (GU) errichten zu lassen.
 
Im Zuge des Vergabeverfahrens muss der zu beauftragende Planer folgende Befähigungen zwingend nachweisen:
  • Planung von Kindertagesstätten
  • Errichtung von Gebäuden in Holzbauweise
  • GU-Ausschreibungen
  • LBO-Bauleitung bei Durchführung von Bauvorhaben durch GU
Seitens der Gemeinde Heddesheim ist geplant folgende Planungsleistungen gemäß HOAI Teil 3 (Objektplanung) zu beauftragen:
  • LP 1 – LP 4 (vollständig)
  • LP 6 – teilweise  - Erstellen einer GU-Ausschreibun
  • LP 8 – teilweise
-          Überwachung der Ausführung des
           Objektes auf Übereinstimmung mit der
           Baugenehmigung (LBO-Bauleitung)
-          Überwachen eines vom GU zu
           erstellenden Terminplans
-         Rechnungsprüfung, Kostenkontrolle,
          Kostenfeststellung nach DIN 276
-         Organisation der Abnahme der
           Bauleistungen, Antrag auf öffentlich-
          rechtliche Abnahme und Teilnahme daran,
          Übergabe des Objektes
Anforderungsstelle der Angebotsunterlagen: Die Bewerbungsunterlagen sind schriftlich anzufordern bei

        Gemeinde Heddesheim
        Amt für Städtebau und Hochbau
        Fritz-Kessler-Platz
        68542 Heddesheim
 
Mail: staedtebau-hochbau@heddesheim.de
 
Die Vorlage der Vergabeunterlagen erfolgt ausschließlich per E-Mail.
Abgabeort/ -termin: Die Bewerbungen sind bis zum 09.11.2020 einzureichen bei:
 
Gemeinde Heddesheim
Amt für Städtebau und Hochbau
Fritz-Kessler-Platz
68542 Heddesheim
Sonstige Angaben: Die Abgabe des Angebotes muss in Papierform erfolgen.
 
Die Bewerbungen sind in einem verschlossenen Umschlag mit Hinweis auf das Vergabeverfahren spätestens bis zu dem genannten Abgabetermin im Rathaus Heddesheim, Fritz-Keller-Platz, 68542 Heddesheim, einzureichen.
 
Nach Bewertung der eingegangenen Bewerbungen erfolgen Vergabegespräche mit bis zu 3 Bewerbern.
 
Die Gespräche werden in den Räumen der Gemeinde Heddesheim geführt.
Verfahrensbetreuung: Die Prüfung und Wertung der Angebote erfolgt durch:
 
Dipl.-Ing. Volkmar Freyer
Bickenbacher Straße 21A
64342 Seeheim-Jugenheim
                             
Gemeinde Heddesheim
Bürgermeisteramt
^
Download
^
Redakteur / Urheber
Gemeinde Heddesheim

  • Gemeinde Heddesheim
  • Fritz-Kessler-Platz
  • 68542 Heddesheim
  • So erreichen Sie uns: Tel. (06203) 101-0
  • gemeinde@heddesheim.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK