Gemeindenachricht

Umbau der Kreuzung an der Schaafeck,- Mannheimer-, Ladenburger- und Werderstraße


Um eine zukunftsorientierte Infrastruktur des Straßen- und Versorgungsnetzes im Gemeindegebiet sowie einen flüssigeren Verkehrsfluss an der o.g. Straßenkreuzung zu schaffen, wird die Gemeinde die Bordsteinführung am Eck der Schaafeck- und Werderstraße anpassen und das Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis die Lichtsignalanlage erneuern.
Für eine erhöhte Sicherheit der Fußgänger wird es auch eine zusätzliche Querung über die Werderstraße geben und es werden taktile Leitsysteme sowie abgesenkte Bordsteine barrierefrei gebaut.
Aufgrund der Versetzung des Bordsteinverlaufes sowie der Erneuerung der Lichtsignalanlage wird auf der gesamten Kreuzung eine provisorische Lichtsignalanlage von Anfang November 2019 bis voraussichtlich Ende April 2020 aufgestellt sein.
Die Tiefbaumaßnahmen werden von der Firma Josef Schnell GmbH aus Ladenburg ausgeführt.
 
Mit dieser Baustelle werden viele Maßnahmen miteinander gebündelt. Um den Verkehr möglichst gering zu beeinträchtigen, wird die Baustelle in 4 verschiedene Bauabschnitte aufgeteilt.
1. Voraussichtlich vom 21.10.2019 bis zum 25.10.2019 wird es an der Einmündung der Johannes-Lehmann-Straße in die Werderstraße halbseitige Sperrungen für Leitungsquerungen geben. Hierbei ist keine Umleitung notwendig. Die Zufahrt zur Johannes-Lehmann-Straße wird jederzeit gewährleistet sein.
2. Die Ladenburger Straße wird voraussichtlich vom 28.10.2019 bis zum 05.11.2019 halbseitig für den Verkehr in Richtung Ladenburg gesperrt sein. Umgeleitet wird dann über die Mannheimer Straße und die L 597. Die Buslinie 627 wird dann über die L541 und die L594, mit Einrichtung einer Ersatzhaltestelle in der Mannheimer Straße anstatt in der Ladenburger Straße, umgeleitet.
3.   Es folgt die Schaafeckstraße. Es werden Wasserhausanschlüsse zurückgebaut, der Kanalanschluss für das Ärztehaus hergestellt und es werden erste Vorarbeiten für den neuen Parkplatz zwischen Hirschplatz und Schaafeckstraße ausgeführt. Die Versorgungswerke Heddesheim werden ihr Stromnetz modernisieren und das Gebiet Gänsgräben mit einer neuen Trafostation am Hirschplatz verbinden. Für diese Arbeiten wird voraussichtlich vom 06.11.2019 bis zum 23.12.2019 gesperrt sein. Die Umleitung wird über die Werderstraße / Blumenstraße / Leutershausener Straße erfolgen. Die Buslinie 627 wird dann über die Lissenstraße, mit Einrichtung einer Ersatzhaltestelle in der Lissenstraße anstatt am Rathaus, umgeleitet.
4. Dann wird die Werderstraße voraussichtlich vom 27.01.2020 bis zum 06.03.2020 gesperrt sein, um die zusätzliche Fußgängerquerung herzustellen. Hierbei wird über die Schaafeckstraße / Oberdorfstraße / Blumenstraße / Leutershausener Straße umgeleitet. Im März und April 2020 werden dann noch kleinere Absperrungen direkt an der Kreuzung folgen, die aber keine Vollsperrungen von Straßen verursachen werden.
   
Die Größe der gesperrten Straßenbereiche entnehmen Sie bitte dem beiliegendem Lageplan.
 
Die Fußgängerverbindungen werden ggf. mit kleinen Umleitungen jederzeit gewährleistet sein.
 
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Klockner, Tel.-Nr. 06203/101-283.

Für die auftretenden Beeinträchtigungen bitten wir um Ihr Verständnis.
 
Bürgermeisteramt Heddesheim


^
Download
^
Redakteur / Urheber
Gemeinde Heddesheim

  • Gemeinde Heddesheim
  • Fritz-Kessler-Platz
  • 68542 Heddesheim
  • So erreichen Sie uns: Tel. (06203) 101-0
  • gemeinde@heddesheim.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK