Gemeindenachricht

Mitarbeiter (m/w/d) Gemeindevollzugsdienst


"Gemeinde mitgestalten" - Stellenangebot

Die Gemeinde Heddesheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Mitarbeiter (m/w/d) Gemeindevollzugsdienst


Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:
  • die Überwachung des ruhenden Verkehrs
  • Allgemeine Ordnungsaufgaben
  • die Feldhut (z.B. Überwachung Naturschutz, Feldschutzvorschriften, Abfallbeseitigung etc.)
  • Überwachung von Verkehrssicherungspflichten

Der Beschäftigungsumfang beträgt 19,5 Stunden wöchentlich und wird durch einen Dienstplan geregelt. Die Bereitschaft, im Rahmen des Dienstplans auch an Wochenenden zu arbeiten, wird vorausgesetzt. Die Eingruppierung erfolgt nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) bis Entgeltgruppe 6.

Eine abgeschlossene Berufsausbildung im Verwaltungs- oder kaufmännischen Bereich sowie Erfahrungen im Gemeindevollzugsdienst oder freiwilligen Polizeidienst wären von Vorteil.

Flexibilität, Konfliktfähigkeit, Durchsetzungsvermögen, Überzeugungskraft und ein korrektes sowie verbindliches Auftreten werden vorausgesetzt.

Nähere Informationen über unsere Gemeinde erhalten Sie unter www.heddesheim.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 18. Oktober 2019.

Gerne können Sie die Online-Bewerbungsmöglichkeit auf unserer Webseite nutzen.

Für fachliche Fragen stehen Ihnen Frau Schmidt unter der Rufnummer 06203-101-215 bzw. unter silke.schmidt@heddesheim.de und für personalrechtliche Auskünfte Herr Bauer von unserer Personalverwaltung unter der Rufnummer 06203-101-274 bzw. unter karlheinz.bauer@heddesheim.de gerne zur Verfügung.

^
Redakteur / Urheber

  • Gemeinde Heddesheim
  • Fritz-Kessler-Platz
  • 68542 Heddesheim
  • So erreichen Sie uns: Tel. (06203) 101-0
  • gemeinde@heddesheim.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK