Gemeindenachricht

Wählen ab 16 auch in Heddesheim


Bei den Kommunalwahlen 2019 in Baden-Württemberg dürfen auch dieses Mal 16-Jährige wählen. Im Rahmen einer Erstwählerkampagne zur Kommunalwahl bietet die Landeszentrale für politische Bildung gemeinsam mit dem Landesjugendring, der Baden-Württemberg Stiftung und anderen Bündnispartnern in allen vier Regierungsbezirken des Landes von bis Mai 2019 vielfältige Informationsveranstaltungen, Events und Aktionstage an. Ziel der Kampagne ist es, Jugendliche für Politik zu interessieren und zu begeistern, sie über das Wahlrecht, den Wahlvorgang und ihre Einflussmöglichkeiten zu informieren. Begleitend zur Kampagne werden außerdem Arbeitsmaterialien und Argumentationshilfen für Multiplikatoren und Unterrichtsmaterialien für Schulen zur Verfügung gestellt, um  über die Thematik zu informieren und Jugendliche zu motivieren.

Die wohl wesentlichste Änderung im Kommunalwahlrecht ist die Herabsetzung des Alters für das aktive Wahlrecht im Jahr 2013. Zum zweiten Mal dürfen bei den Kommunalwahlen am 26. Mai 2019 auch die 16-Jährigen ihre Stimme abgeben. Das passive Wahlrecht, also die Teilnahme an der Wahl als Kandidat, bleibt weiterhin bei 18 Jahren. Bei der gleichzeitig stattfindenden Wahl zum Europäischen Parlament dürfen allerdings weiterhin nur Personen über 18 Jahren wählen.

Alle Informationen zum Wählen ab 16 sind auf der Website des Bündnisses „ Wählen ab 16“ unter Federführung der Landeszentrale für politische Bildung und des Landesjugendrings unter www.waehlenab16-bw.de zu finden. Allgemeine Informationen zu den Kommunalwahlen gibt es auf der Seite der Landeszentrale für politische Bildung unter hwww.kommunalwahl-bw.de.
Bürgermeisteramt
^
Redakteur / Urheber

  • Gemeinde Heddesheim
  • Fritz-Kessler-Platz
  • 68542 Heddesheim
  • So erreichen Sie uns: Tel. (06203) 101-0
  • gemeinde@heddesheim.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK