Mit dem Theaterbus nach Heidelberg!


Das Theater und Orchester Heidelberg bietet am Sonntag, den 22. Oktober 2023, eine Fahrt aus Heddesheim zu der Oper «Die heilige Ente» von Hans Gálan an.

Ein Augenblick der Unachtsamkeit bringt den armen Kuli Yang in arge Bedrängnis. Während eines verbotenen Blicks auf die schöne Li, die Gattin des Mandarins, wird ihm die Ente gestohlen, die er für das Festmahl beim Mandarin abzuliefern hat. Yang droht, zur Strafe geköpft zu werden, da gehen die Götter dazwischen und vertauschen kurzerhand die Häupter von Kuli und Mandarin. Dergestalt gelingt es Yang, sein Leben zu retten, die Liebe der sonst unerreichbaren Li zu genießen und restriktive Gesetze abzuschaffen.

Doch als er auch noch die Götter abschaffen will, wird es denen zu bunt! Mit der »Heiligen Ente«, am 29. April 1923 am Städtischen Theater Düsseldorf uraufgeführt, konnte der österreichische Komponist Hans Gál einen Sensationserfolg feiern. Doch durch die Machtergreifung der Nationalsozialisten, die den jüdischen Komponisten ins schottische Exil vertrieben, geriet die Oper, wie viele seiner Werke, in Vergessenheit.

Die Vorstellung beginnt um 15:00 Uhr. Der Bus fährt in Heddesheim an der Haltestelle Rathaus etwa um 13:15 Uhr ab. Die genaue Abfahrtszeit bekommen die Teilnehmer*innen ca. zwei Wochen vorher schriftlich mitgeteilt.

Außerdem fährt der Theaterbus in dieser Spielzeit noch zu den folgenden Vorstellungen:

Sonntag, 3. Dezember 2023, 15:00 Uhr: »Nebucadnezar« / Barockoper in drei Akten von Reinhard Keiser / Rokokotheater Schwetzingen

Sonntag, 21. Januar 2024, 15:00 Uhr: »Dantons Tod« / Ein Drama von Georg Büchner / Marguerre-Saal

Sonntag, 3. März 2024 15:00 Uhr: »Hamlet« / Tragödie von William Shakespeare / Marguerre-Saal

Sonntag, 7. April 2024, 15:00 Uhr: »Eugen Onegin« / Lyrische Szenen in drei Aufzügen von Peter I. Tschaikowsky / Marguerre-Saal

Sonntag, 16. Juni 2024, 15:00 Uhr: »La Cenerentola« / Aschenputtel oder der Triumph der Güte / Komische Oper in zwei Akten von Gioachino Rossini / Marguerre-Saal

Bei einer Buchung des Theaterbusses bekommen Sie die Tickets mit der Rechnung per Post nach Hause geschickt und hören im Bus nach Heidelberg eine Werkeinführung. Die Mitnahme von Rollatoren und Rollstühlen ist nach Anmeldung möglich.

Tickets für Fahrt und Vorstellung gibt es ab 25 Euro beim Theater und Orchester Heidelberg, Irene Crosignani, irene.crosignani(at)heidelberg.de, 06221 / 58 35 582, montags bis donnerstags, 15:30 bis 17:30 Uhr. Pakete ab 132 Euro.

^
Redakteur / Urheber
Theater und Orchester Heidelberg