Corona-Schnellteststation in Heddesheim - Ausweitung des Angebots auf Samstage / weitere Infos zu Testmöglichkeiten bei Arztpraxen im Ort


Seit 11.03.2021 bietet die Gemeinde Heddesheim in Zusammenarbeit mit dem Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes Heddesheim montags und donnerstags in der Nordbadenhalle, Ahornstr. 72, in Heddesheim, Schnelltestungen auf das Coronavirus an.

Ab dem 17.04.2021 bietet die DLRG Ortsgruppe Heddesheim darüber hinaus samstags die Möglichkeit von Schnelltestungen im Bürgerhaus, Unterdorfstraße 2.

Damit wird die Möglichkeit geschaffen, sich mittels Antigen-Schnelltest kostenlos auf das Sars-CoV-2-Virus testen zu lassen.

Bitte beachten Sie auch weitere Testmöglichkeiten in Heddesheim weiter unten auf dieser Seite.

Wann und wo werden die Tests angeboten?

Die Testzeiträume für den Monat April 2021 sind wie folgt (Achtung, Änderung der Uhrzeiten):

  • Donnerstag, 15.04.2021, 17 bis 19 Uhr Nordbadenhalle DRK
  • Samstag, 17.04.2021, 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr Bürgerhaus DLRG
  • Montag, 19.04.2021, 7.30 bis 9.30 Uhr Nordbadenhalle DRK
  • Donnerstag, 22.04.2021, 17 bis 19 Uhr Nordbadenhalle DRK
  • Samstag, 24.04.2021, 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr Bürgerhaus DLRG
  • Montag, 26.04.2021, 7.30 bis 9.30 Uhr Nordbadenhalle DRK
  • Donnerstag, 29.04.2021, 17 bis 19 Uhr Nordbadenhalle DRK
  • Samstag, 01.05.2021, 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr Bürgerhaus DLRG

Die Tests finden montags und donnerstags in der Nordbadenhalle, Ahornstraße 72, statt. Samstags finden die Tests im Bürgerhaus, Unterdorfstraße 2, statt.

An der Nordbadenhalle und am Bürgerhaus stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung, sie sind auch mit dem ÖPNV gut zu erreichen.

Es ist keine vorherige Terminvereinbarung nötig. Bitte tragen Sie eine medizinische Maske oder FFP2-Maske.

Welche Teilnahmevoraussetzungen und Unterlagen muss ich mitbringen?

Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Wohnsitz in Heddesheim. Außerdem bitten wir folgende Unterlagen mitzubringen:

  • Ein amtliches Ausweisdokument (z.B. Personalausweis, Reisepass)
  • Das ausgefüllte Testformular (Download, PDF), da ohne Personendaten keine Testung möglich ist. Dieses erhalten Sie alternativ auch vor Ort zum Ausfüllen.
  • Bei Jugendlichen zwischen 14 und 18 Jahren ggf. die Erklärung einer personensorge- bzw. vertretungsberechtigen Person (Einverständniserklärung, Download, PDF), Infos siehe unten
  • Bitte tragen Sie eine medizinische Maske oder FFP2-Maske

Wie ist der Ablauf und was passiert bei einem positiven Test?

Die Tests werden von geschulten Personen des Deutschen Roten Kreuzes Heddesheim bzw. der DLRG Heddesheim abgenommen. Das Testergebnis erfahren Sie noch vor Ort. Die Auswertung des Tests dauert rund 15 Minuten.

Im Falle eines positiven Ergebnisses müssen Sie sich in Quarantäne begeben und im Anschluss zur Kontrolle ein PCR-Test durchführen lassen. Der PCR-Test kann nicht in unserer Teststation durchgeführt werden. Daher werden die Daten aus dem Testformular in diesem Falle an das Gesundheitsamt des Rhein-Neckar-Kreises gemeldet und dieses bestimmt das weitere Vorgehen.

Wer ist zur Nutzung berechtigt?

  • Das kommunale Testangebot richtet sich an Einwohnerinnen und Einwohner Heddesheims, die keine Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-Cov-2 zeigen.
  • Das Angebot gilt nicht für Personen mit Symptomen einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-Cov-2 oder für Kontaktpersonen von Infizierten. Diese wenden sich bitte an die Info-Hotline des Gesundheitsamts des Rhein-Neckar-Kreises unter Tel. 06221 522-1881 oder ihren Hausarzt.
  • Kinder und Jugendliche vor Vollendung des 14. Lebensjahres können nicht getestet werden. Deren Eltern nehmen bitte Kontakt mit Ihrem Haus- bzw. Kinderarzt auf. Jugendliche zwischen Vollendung des 14. Lebensjahres und dem Eintritt der Volljährigkeit sowie Personen, die unter Betreuung stehen, benötigen zur Abnahme des Tests eine unterschriebene Erklärung einer personensorge- bzw. vertretungsberechtigen Person. Diese können Sie oben herunterladen und bringen diese mit zum Testtermin.

Weitere Informationen?

Bei Fragen steht Ihnen unser Bürgerservice unter Tel. 06203 101-0, buergerservice@heddesheim.de, zur Verfügung.

Arztpraxen in Heddesheim für Corona-Schnelltestungen

Folgende Arztpraxen in Heddesheim bieten aktuell (Stand: 22.03.2021) ebenfalls Corona-Schnelltestungen an:

  • Hausarztpraxis Dr. Hera Bluhm, Tel. 06203 41731, Am Hirschplatz 2: mit vorheriger Terminvereinbarung bzw.  telefonischer Anmeldung
  • Hausarztpraxis Dr. Elisabeth Kling, Tel. 06203 492520, Lissenstraße 2, mit vorheriger Terminvereinbarung bzw. telefonischer Anmeldung, max. 5 Abstriche am Tag
  • Gemeinschaftspraxis Dr. Rainer Voss und Dr. Martina Hof-Degen, Tel. 06203 41791, Friedensstraße 2, mit vorheriger Terminvereinbarung bzw. telefonischer Anmeldung
  • Für Kinder und Jugendliche: Kinder- und Jugendärzte Dr. Dermatidis, Dr. Keßler, Dr. Ney, Tel. 06203-405045, Schaafeckstr. 25-27, mit vorheriger Terminvereinbarung bzw. telefonischer Anmeldung

Die Heddesheimer Apotheken bieten aktuell keine Schnelltestungen an!

Corona-Schwerpunktpraxen in Heddesheim (für PCR-Testungen)

Das Schnelltest gilt nicht für Personen mit Symptomen einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-Cov-2 oder für Kontaktpersonen von Infizierten. Diese wenden sich bitte an die Info-Hotline des Gesundheitsamts des Rhein-Neckar-Kreises unter Tel. 06221 522-1881 oder ihren Hausarzt oder eine Corona-Schwerpunktpraxis. Hiervon gibt es aktuell 4 Stück in Heddesheim:

^
Redakteur / Urheber
Gemeinde Heddesheim