Einige Gemeindeeinrichtungen öffnen unter Auflagen - weitere Erleichterungen / persönliche Vorsprache im Rathaus mit Termin


Mit der Anpassung der Corona-Verordnung des Landes reagiert die Landesregierung jeweils auf die aktuelle Entwicklung des Infektionsgeschehens in Baden-Württemberg. Sie finden alle geltenden allgemeinen Regelungen jeweils aktuell unter https://www.baden-wuerttemberg.de und https://www.rhein-neckar-kreis.de.

Seit dem 07.06.2021 gilt die 3. Öffnungsstufe nach § 21 CoronaVO im Rhein-Neckar-Kreis sowie die Erleichterungen nach § 21 Abs. 5 der CoronaVO bei Inzidenz unter 50. Diese sind:

  • Treffen: Im privaten und öffentlichen Raum sind Treffen mit bis zu 10 Person aus bis zu drei Haushalten möglich. Kinder der Haushalte bis einschließlich 13 Jahre werden nicht mitgezählt. Vollständig geimpfte und genesene Personen zählen ebenfalls nicht zur Gesamtpersonenzahl dazu.
  • Einkaufen: Dies ist dann ohne vorherige Terminvereinbarung oder einen Nachweis über einen negativen Corona-Test, eine Impfung oder Genesung möglich. Es gilt weiterhin eine Maskenpflicht in und vor den Geschäften und eine begrenzte Kundenzahl, die sich nach der Größe der Verkaufsfläche richtet. Besondere Verkaufsaktionen, die einen verstärkten Zustrom von Menschenmengen erwarten lassen, sind nicht erlaubt.
  • Freizeit: Außerdem gibt es Lockerungen bei Bibliotheken und Büchereien, Archiven, Museen, Galerien, zoologischen und botanischen Gärten sowie Gedenkstätten.

Die Erleichterungen werden zurückgenommen, wenn Inzidenz an 3 aufeinanderfolgenden Tagen über 50 liegt.

Besucherinnen und Besucher sollten sich am besten vorab auf den Internetseiten der jeweiligen Einrichtungen zu den dort geltenden Vorgaben erkundigen

Bitte beachten Sie: Zusätzlich treten ab Montag, den 07.06.2021 weitere Erleichterungen nach § 21 Abs. 5a der CoronaVO aufgrund der im Rhein-Neckar-Kreis unter 35 liegenden Inzidenz in Kraft. Diese Erleichterungen sind:

  • z.B. Verzicht der Vorlage eines Test-, Impf- oder Genesenen-Nachweises bei den in den Öffnungsstufen 1 bis 3 zulässigen Veranstaltungen, Angeboten und Einrichtungen im Freien (Besuch von Freibädern, Außengastronomie, Open-Air-Kulturveranstaltungen etc.)
  • Feiern (außer Tanzveranstaltungen) in gastgewerblichen Einrichtungen im Innen- und Außenbereich mit bis zu 50 Personen, sofern die Besucherinnen und Besucher einen Test-, Impf- oder Genesenen-Nachweis vorlegen
  • Messe-, Ausstellungs- und Kongresszentren mit einer Flächenbegrenzung auf 1 Person je 7m²
  • Das Abhalten von Kulturveranstaltungen, insbesondere Theater-, Oper-, und Konzertaufführungen sowie Vortrags- und Informationsveranstaltungen im Freien ist mit bis zu 750 Besucherinnen und Besuchern gestattet.

Die Erleichterungen werden zurückgenommen, wenn Inzidenz an 3 aufeinanderfolgenden Tagen über 35 liegt.

Eine Übersicht der Erleichterungen finden Sie auch hier.

Einrichtungen der Gemeinde Heddesheim

Weiterhin geschlossen bzw. eingeschränkt geöffnet sind folgende Einrichtungen der Gemeinde Heddesheim:

Geschlossen:

  • Hallenbad wegen Sanierung

Mit Einschränkungen und Hygienekonzept geöffnet:

  • Badesee: geöffnet mit Besucherbeschränkung und Hygienekonzept für Saisonkarteninhaber und Tagestickets über unsere App und www.heddesheim.de/eticket.        Bitte beachten Sie die wichtigen Informationen unter www.heddesheim.de/badeseeEin Test-, Impf- oder Genesenen-Nachweis ist seit 07.06.2021 nicht mehr erforderlich
  • Nordbadenhalle: Kontaktarmer Freizeit- und Amateursport im Innen- und Außenbereich mit Personenbegrenzung nach vorheriger Raum- und Terminabstimmung mit der Hauptverwaltung sowie Testnachweis für den Innenbereich (Wegfall der Nachweispflicht nur für den Außenbereich)
  • Bürgerhaus: Für Veranstaltungen im mit Personenbegrenzung und vorheriger Raumbuchung über die Hauptverwaltung wieder geöffnet, Testnachweis, Genesenen-Nachweis oder Nachweis einer vollständigen Impfung nur für den Innenbereich erforderlich
  • Gemeindebücherei: geöffnet zu den üblichen Öffnungszeiten. Bitte beachten Sie die wichtigen Informationen unter www.heddesheim.de/buecherei.
  • Volkshochschule: geöffnet, bietet Online-Kurse an, auch Präsenzkurse wieder möglich, siehe aktuelle Informationen unter www.vhs-heddesheim.de
  • Jugendhaus "Just" - geöffnet mit telefonischer Anmeldung, bitte beachten Sie die wichtigen Informationen unter www.heddesheim.de/jugendhaus.
  • Scheunengalerie ab 28.06.2021 wieder zu den regulären Öffnungszeiten, außer dienstags geöffnet

Bitte beachten Sie die jeweiligen Informationen der einzelnen Einrichtungen hinsichtlich Besonderheiten, zur telefonischen Erreichbarkeit, zu Online-Angeboten und Schließzeiten.

Einschränkungen im Rathaus:

Das Rathaus ist ab dem 14.06.2021 wieder für den Publikumsverkehr geöffnet!

Die Gemeinde Heddesheim ist bemüht, in allen wichtigen Angelegenheiten für den Bürger erreichbar zu sein.
Dennoch bittet die Gemeindeverwaltung Heddesheim alle Bürgerinnen und Bürger momentan weiterhin von spontanen, persönlichen Vorsprachen im Rathaus abzusehen und zuerst telefonisch Kontakt mit der Verwaltung aufzunehmen oder direkt online einen Termin zu vereinbaren.

Rücksprachen und Gesprächstermine sollten bis auf weiteres ebenfalls telefonisch wahrgenommen und ggf. erforderliche Unterlagen auf postalischem Weg bzw. durch Einwurf in den Briefkasten am Rathaus eingereicht werden. Bei dringenden Angelegenheiten je nach Anliegen erhalten Sie nach vorheriger Vereinbarung einen Termin zur persönlichen Vorsprache.

Dringende Angelegenheiten im Bereich Bürgerservice und Standesamt können beispielsweise sein:

  • Dringende Standesamtsangelegenheiten
  • Beantragung und Abholung von Personalausweisen und Reisepässen, wenn diese dringend benötigt werden und die bisherigen Ausweisdokumente bereits abgelaufen sind
  • Dringende Antragsangelegenheiten bei Ablauf von Sozialleistungen (bei Ablauf in den nächsten 4 Wochen)
  • Dringende Wohnsitz An- und Ummeldungen

Eine Kontaktaufnahme per Telefon ist zu den gewohnten Öffnungszeiten uneingeschränkt möglich. Darüber hinaus können Sie seit kurzem auch zeitunabhängig online einen Termin reservieren.

Auch dringende Anfragen über E-Mail werden so schnell wie möglich beantwortet. Bitte nutzen Sie auch die Angebote von Online-Diensten auf der Webseite www.heddesheim.de.

Wir danken für Ihr Verständnis.

^
Redakteur / Urheber
Gemeinde Heddesheim