Jahresrückblick 2015 und Ausblick 2016


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

der Jahresausklang hat uns dazu eingeladen, noch einmal zurückzublicken und sich auf das neue Jahr einzustimmen. Ich hoffe, Sie konnten ein paar ruhige, schöne Tage im Kreise Ihrer Lieben verbringen.

Bei uns in Heddesheim hat sich 2015 viel bewegt. Das haben wir den Leistungen, der Kompetenz und dem Elan der hier arbeitenden und wirkenden Menschen zu verdanken.

Auch Gemeinderat, Bürgermeister und Verwaltung haben wichtige Vorhaben umgesetzt oder angeschoben, die die Lebensqualität für die Bürgerinnen und Bürger verbessern und unseren Standort stärken.

Einweihung des Baugebiets "Mitten im Feld"

Das Jahr 2015 war wesentlich geprägt von Zukunftsthemen wie der Schulentwicklung. Im Februar haben wir die Genehmigung zur Einrichtung der von allen Fraktionen unterstützten Gemeinschaftsschule bekommen. Zum Start hätten wir viel mehr Kinder aufnehmen können als Plätze zur Verfügung standen. Der Sommer war geprägt von der Baumaßnahme an der Karl-Drais-Schule. Wir haben eine Mensa eingerichtet sowie einen Medienraum, die Haus-technik, den Brandschutz und die Fassade erneuert.

Der Gemeinderat behandelte auch Konzepte für Klimaschutz und innerörtliche Entwicklung. Hier wird es kommendes Jahr an die Umsetzung einzelner Maßnahmen gehen. Der neue EDEKA-Markt im Ort kommt 2016, die evangelische Kirche hat ihr Gemeindehaus fertig gebaut, der Platz am alten Rathaus wurde fertig gestaltet. Weitere Entwicklungsmöglichkeiten ergeben sich durch ein neues Sanierungsgebiet, das wir im Bereich rund um das Bürgerhaus einrichten wollen. Daneben haben wir die Vorarbeiten für eine Sanierungsentwicklung im nördlichen, alten Teil des Gewerbegebiets begonnen. Für die Senioren haben wir die „Scheunengalerie“ saniert. Das Baugebiet „Mitten im Feld“ ist durch die vielen neuen Häuser schon ein lebendiger neuer Ortsbereich geworden. Daneben haben wir auch die ersten örtli-chen Maßnahmen für das große politische Thema Flüchtlingsunterbringung begonnen.

Dorfplatzfest 2015: Auftritt des Young Classic Sound Orchestra

Sie sehen allein durch diese kurze Aufzählung vieler Projekte und Themen, die das Jahr 2015 geprägt haben, dass in Heddesheim weiter mit großer Anstrengung für die Bürgerinnen und Bürger gearbeitet wird.

Ohne Anspruch auf Vollständigkeit möchten wir nun einige wesentliche Themen aus dem Jahr 2015 Revue passieren lassen und Ihnen einen Ausblick auf 2016 geben.

Unser Ortsjubiläumsjahr 2017 wirft seine Schatten voraus. Informationen dazu finden Sie im Ausblick. Ich wünsche Ihnen daher viel Vergnügen beim Lesen des Jahresrückblicks und des Ausblicks auf 2016 und ein wenig auch auf 2017.

Ihr Bürgermeister
Michael Kessler


Hier können Sie den Jahresrückblick und Ausblick als PDF-Datei herunterladen:
^
Download
^
Redakteur / Urheber
Gemeinde Heddesheim