Corona-Virus

Hier finden Sie alle von der Gemeinde veröffentlichten Artikel und Informationen rund um die Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus.

Corona-Chatbot "Corey"

Der Chatbot "Corey" des Innenministeriums Baden-Württemberg beantwortet Ihre Fragen rund um das Thema Coronavirus. Sie finden den Chatbot "Corey" auf den Seiten des Innenministeriums.
Artikel-Suche
Artikel 1-20 von 102
29.11.2021
Nur angemeldete Personen erhalten eine Impfung / Terminbuchung sowohl telefonisch als auch online möglich
25.11.2021
Viele Angelegenheiten können weiterhin am Telefon, online oder auf dem Postweg erledigt werden / Aktualisierung 25.11.2021
24.11.2021
Aufgrund der sich weiter zuspitzenden Lage, haben sich Bund und Länder verständigt die Corona-Maßnahmen nochmals zu verschärfen. Auch in Baden-Württemberg gelten ab Mittwoch, 24. November 2021, neue Einschränkungen.
24.11.2021
Kunsteisbahn Heddesheim (Stand 25.11.2021)
24.11.2021
Voraussetzungen für den Zutritt der Freizeiteinrichtungen (Stand: 24.11.2021)
17.11.2021
Viele Angelegenheiten können weiterhin am Telefon, online oder auf dem Postweg erledigt werden / Aktualisierung 17.11.2021
17.11.2021
Die neuen Einschränkungen gelten ab heute, 17.11.2021.
09.11.2021
Erneute Überprüfung der Einhaltung der Regelungen der Corona-Verordnung in der Gastronomie
08.11.2021
Gesundheitsamt ändert Fall- und Kontaktpersonenmanagement
03.11.2021
Die neuen Einschränkungen gelten ab heute, 03.11.2021.
03.11.2021
Hallenbad und Sauna geöffnet (Stand: 24.11.2021)
03.11.2021
Geänderte Voraussetzungen für den Zutritt der Freizeiteinrichtungen für Ungeimpfte
16.08.2021
Corona-Beschränkungen für Geimpfte und Genesene werden weitgehend aufgehoben.
28.07.2021
KIZ Heidelberg-Pfaffengrund und KIZ Weinheim schließen zum 15. August / KIZ Sinsheim bleibt bestehen
28.06.2021
Im Rhein-Neckar-Kreis und im Stadtkreis Heidelberg können die Erleichterungen, die die neue Inzidenzstufe 1 ermöglicht, bereits mit Inkrafttreten der neuen Corona-Verordnung ab Montag, 28. Juni, umgesetzt werden.
07.06.2021
auf Grund der Corona-Pandemie
- viele Angelegenheiten können am Telefon, online oder auf dem Postweg erledigt werden - Aktualisierung 07.06.2021
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6