Gemeindenachricht

Heddesheimer Weihnachtsmarkt 2017


Wenn es draußen wieder kälter, die Tage kürzer und die Getränke wärmer werden, dann startet der Heddesheimer Weihnachtsmarkt.


Auch in diesem Jahr öffnet der Heddesheimer Weihnachtsmarkt wieder seine Pforten und sorgt für vorweihnachtliche Stimmung.

Am ersten Adventswochenende von Freitag, 01. Dezember bis Sonntag, 03. Dezember laden mehr als 50 Aussteller zum Bummeln und Verweilen auf den Dorfplatz und anliegender Dorfplatzscheune ein. 

An den Ständen warten verschiedene leckere Spezialitäten und traditionelle Handwerkskunst auf Groß und Klein. Gemeinde und Partnerschaftskommission freuen sich sehr, dass auch in diesem Jahr ein Stand von der französischen Partnergemeinde Nogent-le-Roi besetzt ist, die kulinarische Köstlichkeiten ihres Landes anbietet. 

Die weihnachtlich dekorierten Zugänge zum Dorfplatz sind wieder über die Unterdorfstraße 11 (Hof Dorfplatzscheune) sowie über den Fritz-Kessler-Platz und die Schaafeckstraße.

Durch die Beleuchtung der Gebäude auf dem Dorfplatz zeigt der Markt besonders bei Dunkelheit sein ganz besonderes Flair.

Gemeindeverwaltung und der Bund der Selbstständigen haben auch in diesem Jahr ein abwechslungsreiches adventliches Programm auf die Beine gestellt. Verschiedene Musikgruppen und Chöre sorgen an diesem Wochenende für vorweihnachtliche Stimmung. 

Beginn des Marktes ist am Freitag um 17.00 Uhr. Um 18.00 Uhr wird der evangelische Posaunenchor auftreten, ehe um 19.00 Uhr das Gesangsduo „Zweisamkeit“ mit Patricia Kain und Felicitas Hadzik zu sehen und hören sein wird.

Samstags öffnet der Markt um 14.00 Uhr und wird ab 16.30 Uhr musikalisch von der Gruppe Jazzlight begleitet. In den frühen Abendstunden werden ab 18.00 Uhr der Gospelchor „Rainbow“ und eine Stunde später Sängerin Jeannette Friedrich und Pianist Dieter Scheithe auf der Bühne zu sehen sein.

Beginn am Sonntag ist ebenfalls um 14.00 Uhr und ab 16.30 Uhr sorgen die Schriesheimer Jagdhornbläser und die Kurpfälzer Alphornbläser für die musikalische Unterhaltung, ehe die Kapelle AM Leutershausen dann ab 17.30 Uhr den Abschluss bildet.

Wie auch in den vergangenen Jahren wird es sowohl am Samstag als auch am Sonntag Weihnachtsgeschichten für jede Altersgruppe geben. Die jüngeren Besucher haben die Wahl: Um 15.30 Uhr und um 17.30 liest die Gemeindebücherei weihnachtliche Geschichten, während Eva Martin-Schneider um 18.30 Uhr Weihnachtsgeschichten für Erwachsene anbietet. Beide Programmpunkte finden im ehemaligen Stall an der Dorfplatzscheune statt. Zudem werden wir das Jahr 2017 mit dem Jahresfilm von Robert Gerstner Revue passieren lassen.

Leuchtende Kinderaugen wird es am Samstag und Sonntag geben, wenn der Nikolaus um 16.00 Uhr kleine Gaben verteilt.

Wie auch im letzten Jahr werden am Samstag um 17:00 Uhr und Sonntag um 16:00 Uhr die Trompeter der Musikschule Heddesheim Weihnachtslieder an verschiedenen Stellen des Weihnachtsmarktes spielen und weihnachtliche Stimmung verbreiten.

Ein ganz besonderes Highlight in diesem Jahr ist die Versteigerung des Jubiläumsfasses „1100 Jahre Heddesheim“, die am Sonntag um 18.00 Uhr stattfinden wird. Jeder der Besucher hat die Möglichkeit das signierte Fass für sich zu ergattern.

Gemeinde, BdS, sowie die Aussteller freuen sich auf viele Besucher und hoffentlich gutes Weihnachtsmarktwetter.


Versteigerung Jubiläumsfass


Im Rahmen des diesjährigen Weihnachtsmarktes wird das Heddesheimer Jubiläumsfass versteigert. Die Auktion findet am Sonntag, 03. Dezember 2017 um 18.00 Uhr auf der Bühne am Dorfplatz statt.

Während des gesamten Jubiläumsjahres wurde das Fass von vielen verschiedenen Künstlern, Musikern, Schauspielern und anderen Personen unterschrieben. Zu den Unterzeichnern gehören zum Beispiel Bülent Ceylan, die Rhein-Neckar-Löwen, Christoph Sonntag, Simone Solga und Beatrice Richter.

Bei dem Fass handelt es sich um ein grünes Metallfass, welches das Jubiläumslogo trägt. Es beinhaltet zudem eine Holzplatte zum Auflegen, somit kann es auch als Stehtisch verwendet werden.

Die Versteigerung wird im Stil einer amerikanischen Auktion ablaufen.
Dies bedeutet, dass in eine vorbereitete Box die Interessenten nacheinander je 2,00 Euro hineinwerfen können. Dies kann beliebig oft wiederholt werden. Nach Ablauf der Zeit, die bereits zuvor intern festgelegt wurde und Ertönen eines Signals, erhält derjenige den Zuschlag, der zuletzt seinen Geldbetrag in die Box geworfen hat und gewinnt damit das Jubiläumsfass.

Der Erlös kommt dem Ökumenischen Sozialfonds Heddesheim zugute.

Programm_Weihnachtsmarkt_2017

Zugänge Weihnachtsmarkt 2016
^
Redakteur / Urheber
Gemeinde Heddesheim

  • Gemeinde Heddesheim
  • Fritz-Kessler-Platz
  • 68542 Heddesheim
  • So erreichen Sie uns: Tel. (06203) 101-0
  • gemeinde@heddesheim.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK